Wie man Wasser von einer Schwimmbadabdeckung entfernt

Wenn Sie eine Schwimmbadabdeckung verwenden, müssen Sie früher oder später stehendes Wasser von ihr entfernen, sei es nach einem Sturm oder wenn Sie das Schwimmbad für die Saison öffnen. Wenn Sie das Wasser stehen lassen, kann die Abdeckung beschädigt werden. Gleichzeitig kann eine unsachgemäße Entfernung der Abdeckung das Wasser des Schwimmbeckens beschädigen, da Ablagerungen wie Blätter und Schmutz in das Schwimmbecken gelangen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie das Wasser am besten von der Poolabdeckung entfernen.

Die Bedeutung des Entfernens von Wasser

Oberflächlich betrachtet scheinen ein oder zwei Zentimeter Wasser auf Ihrer Poolabdeckung nicht viel zu sein, aber ein oder zwei Zentimeter Wasser auf der Oberfläche eines Pools können sich zu mehreren Gallonen summieren. Sie denken vielleicht, dass Sie die Abdeckung zusammenballen und einfach abnehmen können, während sich das Wasser noch darin befindet, aber eine einzige Gallone Wasser wiegt mehr als 8,3 Pfund.

Wir empfehlen, Wasser und geschmolzenen Schnee während des Winters regelmäßig von Ihrer Poolabdeckung zu entfernen, anstatt zu warten, bis Sie Ihr Schwimmbecken für die Saison öffnen. Auf diese Weise entfernen Sie von Zeit zu Zeit kleine Mengen an Ablagerungen, anstatt stundenlang überschüssiges Wasser abzupumpen.

Wasserentfernung mit einer Pumpe

Es ist zwar nicht das schnellste Verfahren, aber eine Pumpe ist die effektivste der traditionellen Wasserentfernungsmethoden. Sie ist jedoch auch die teuerste Methode, da man eine speziell entwickelte Pumpe kaufen muss. Außerdem braucht man Schläuche, um das Wasser umzuleiten, und einen Weg, den das Wasser nehmen kann (die Pumpe muss das Wasser irgendwo hinleiten). Hinzu kommen die Kosten für den Betrieb der Pumpe, der je nach Wassertiefe auf der Abdeckung mehrere Stunden dauern kann.

Achten Sie auf Ablagerungen, die sich auf der Abdeckung angesammelt haben, da sie die Pumpe verstopfen und Probleme verursachen können; reinigen Sie die Pumpe nach dem Gebrauch, um sicherzustellen, dass sie auch in Zukunft funktioniert.

Um eine Pumpe zu verwenden, setzen Sie sie an der tiefsten Stelle der Poolabdeckung ein und schalten Sie sie einfach ein. Der größte Teil des Wassers wird leicht entfernt, aber es werden wahrscheinlich einige kleine Pfützen auf der Abdeckung zurückbleiben. Diese Bereiche können für die Pumpe schwierig sein und erfordern möglicherweise eine andere Methode der Entfernung.

Mit einem Siphon stehendes Wasser entfernen

Das Siphonieren ist eine der häufigsten Methoden, um Wasser von der Schwimmbadabdeckung zu entfernen, da es effektiv ist und schnell Ergebnisse liefert. Es gibt zwei Möglichkeiten, den Siphon zu starten: am Schlauch saugen oder den Siphon selbst in Gang setzen. Wenn Ihnen der Mund voller stehendem Wasser nicht gefällt, können Sie den Schlauch in das Wasser tauchen, das sich auf der Abdeckung angesammelt hat (es mag eklig sein, es anzufassen, aber es ist besser, als es zu schmecken). Sobald der Schlauch gefüllt ist, lassen Sie ein Ende unter Wasser und schwingen das andere Ende schnell in Richtung Boden. Der Schwung des Schwungs sollte ausreichen, um das Wasser zum Fließen zu bringen.

Wenn das Wasser zu fließen beginnt, wird es nicht aufhören, bis die Quelle fast leer ist. Einer der Vorteile des Siphons ist, dass Verschmutzungen kein so großes Problem darstellen, wie es bei einer Pumpe der Fall wäre. Sie sollten so viele große Teile wie möglich entfernen, aber ein paar kleine Blätter und etwas Schmutz sind kein Problem.

Kann man das Wasser mit einem Eimer entfernen?

Die Eimermethode ist für große Wassermengen nicht sehr praktisch und kann die frustrierendste Technik sein. Wenn Sie das gesamte Wasser auf der Poolabdeckung in einem Bereich sammeln, können Sie den Eimer eintauchen, um es von der Abdeckung zu entfernen. Das ist jedoch sehr mühsam und führt wahrscheinlich dazu, dass Sie Ihr Schwimmbecken umrunden müssen, um das Wasser vollständig zu entfernen. Was die Ablagerungen angeht, so ist dies die beste Methode, da man einen Eimer nicht wirklich verstopfen kann, aber man kommt auch mehr mit dem gesammelten Wasser in Berührung als bei jeder anderen Methode.

Entfernen von Ablagerungen

Um zu verhindern, dass Ihre Pumpe oder Ihr Siphon verstopft, kann es eine gute Idee sein, so viele Ablagerungen wie möglich aus dem Wasser zu entfernen. Das geht am besten mit dem Netzaufsatz für Ihre Saugstange. Befestigen Sie das Netz an der Stange und harken Sie es zu sich hin, um alles aufzusammeln, was sich im Wasser angesammelt hat. Sobald Sie alles, was sich im Wasser angesammelt hat, entfernt haben, können Sie das Wasser aus Ihrer Abdeckung entfernen.

Wenn Sie sicherstellen wollen, dass das Wasser in Ihrem Pool oder Whirlpool immer ausgeglichen ist, sollten Sie pHin in Betracht ziehen. Es überwacht ständig Ihr
Wasser und teilt Ihrem Smartphone mit, was Sie tun müssen, um das Wasser in Ihrem Pool oder Whirlpool gesund zu halten. Verwenden Sie es mit Ihren eigenen Chemikalien, um flexibel zu sein, oder lassen Sie sich unsere vordosierten Chemikalien nach Hause liefern. Wenn Sie jemanden für die Wartung Ihrer Geräte benötigen, stellt Pool Service on Demand eine Verbindung zu lokalen, qualifizierten Pooltechnikern her.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.