National Whistleblower Legal Defense Fund

Der National Whistleblower Legal Defense and Education Fund („Fund“) ist eine unabhängige Anwaltskanzlei, die sich der kostenlosen Unterstützung von Whistleblowern widmet. Der Fonds wurde 1992 von den Partnern der Whistleblower- und Qui-Tam-Anwaltskanzlei Kohn, Kohn und Colapinto gegründet, da ein enormer Bedarf an Anwälten zur Vertretung von Whistleblowern bestand. Er vertritt auch das National Whistleblower Center (NWC), das dafür kämpft, den Rechtsschutz für Whistleblower zu verbessern.

Seit 1992 hat der Fonds ein Rechtshilfeprogramm für Whistleblower gesponsert. Neben der Vertretung von Whistleblowern in Präzedenzfällen hat der Fonds versucht, Anwälte aus dem privaten Sektor zu finden, die Whistleblower vertreten. Dieses Programm, das für alle Hinweisgeber kostenlos ist, hat Tausende von Hinweisgebern mit Anwälten zusammengebracht. Der Fonds hat von den Hinweisgebern nie eine Gebühr für diese Dienste verlangt, und er erhebt auch keine Vermittlungsgebühr für die Anwälte, die die Fälle übernommen haben. Der Fonds nimmt Fälle von Whistleblowern aus dem staatlichen und privaten Sektor entgegen und prüft Fälle von Vergeltungsmaßnahmen, Qui-Tam-Verfahren und Klagen, die unter dem Dodd-Frank-Gesetz und zahlreichen anderen Gesetzen eingereicht wurden.

Der Fonds hat außerdem gemeinsam mit dem National Whistleblower Center die Bildungs- und Interessenvertretungs-Webseite www.whistleblowers.org gegründet. Diese Website ist die wichtigste Ressource des Fonds zur Aufklärung der Öffentlichkeit. Der Fonds veröffentlichte auch den Whistleblowersblog.org. Dieser Blog wurde 2020 in die Online-Zeitung Whistleblower Network News umgewandelt.

Heute können Whistleblower ein sicheres Formular ausfüllen, das es ihnen ermöglicht, grundlegende Informationen über ihre Fälle auf vertraulicher Basis zu übermitteln. Das Formular und die gesamte Kommunikation mit dem Fonds sind durch das Anwaltsgeheimnis geschützt. Der Fonds arbeitet mit einer externen, erfahrenen Anwaltskanzlei für Whistleblower zusammen, deren Anwälte im District of Columbia als Rechtsanwälte zugelassen sind. Die Anwälte dieser Anwaltskanzlei prüfen jede Eingabe und treffen alle Entscheidungen bezüglich der Eingaben. Diese Prüfung erfolgt kostenlos und unentgeltlich.

Hinweis: Die Treuhänder des Fonds sind in keiner Weise an der Prüfung der Anträge beteiligt. Sie treffen keine Entscheidungen im Zusammenhang mit der Aufnahme von Bewerbern. Alle Entscheidungen werden von den Anwälten getroffen, die der Fonds mit der Bearbeitung beauftragt hat.

Wenn Sie möchten, dass ein im Namen des Fonds tätiger Anwalt Ihren potenziellen Rechtsfall prüft, füllen Sie bitte das vertrauliche Formular für die Aufnahme von Hinweisgebern aus.

Weitere Informationen darüber, wie der Prozess der Aufnahme von Hinweisgebern funktioniert, finden Sie in den FAQs zum Rechtsbeistand für Whistleblower.

Ihre Privatsphäre ist uns wichtig. Wir betrachten alle Mitteilungen an den Fonds als streng vertraulich. Anwälte, mit denen der Fonds einen Vertrag abgeschlossen hat, werden die übermittelten Informationen prüfen. Wenn Sie dieses Formular nicht online einreichen möchten, können Sie es auch ausdrucken, ausfüllen und per Post an NWLDEF, 1800 M Street, #33888, Washington, D.C. 20033, schicken.

Die Prüfung Ihres Formulars durch den Fonds ist ein kostenloser öffentlicher Dienst. Weder der Fonds noch ein Anwalt, der mit dem Fonds zusammenarbeitet, vertritt Sie, es sei denn, der Anwalt und Sie unterzeichnen eine schriftliche Vertretungsvereinbarung.

Wenn Sie eine Frage zu dem Formular haben oder bestätigen möchten, dass Sie es erhalten haben, senden Sie eine E-Mail an den Aufnahmekoordinator unter [email protected]

Bitte beachten Sie: Diese Seite wird von dem National Whistleblower Legal Defense & Education Fund betrieben.

Hinweis: Die auf dieser Website enthaltenen Informationen werden ausschließlich zu Informations- und/oder Bildungszwecken bereitgestellt und sind nicht als Rechtsberatung in irgendeiner Angelegenheit zu verstehen. Lesen Sie den vollständigen Haftungsausschluss hier. Der Fonds wird unabhängig von NWC verwaltet. NWC übernimmt keine Verantwortung für die Handlungen des Fonds.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.