Koenji Area Guide: Die besten Aktivitäten in Koenji, Tokio

Das Lieblingsviertel der Tokioter, Koenji, ist einer der coolsten Orte in Tokio, der bei Touristen immer beliebter wird. Lerne die coole und verrückte Hipster-Kultur von Tokio kennen, indem du Koenji erkundest!

Koenji ist eine der besonderen Städte in Tokio. Die Stadt steht immer unter den Top 10 der Städte, in denen junge Japaner leben wollen. Ich bin auch vor kurzem nach Koenji gezogen. Deshalb zeige ich dir heute ein paar Orte in Koenji!!!

Vintage-Kleiderladen

In Koenji siehst du überall viele junge, modische Japaner. Besonders im Norden von Koenji, in der Azuma Straße (あづま通り-Azuma Dori) gibt es viele interessante Geschäfte mit Kleidung, Accessoires, Hüten, Taschen, Schuhen und so weiter. Sie werden diese einzigartigen und besonderen Artikel nirgendwo anders finden. Ich bin mir sicher, dass du in Koenji viele Geschäfte für Vintage-Kleidung finden wirst.

Ich stelle dir ein beliebtes Geschäft vor: „Small Change“, das Herren- und Damenkleidung anbietet.Dieses Geschäft hat eine große Auswahl an Produkten, so dass das Einkaufen Spaß macht.

[email protected]://www.smallchange.jp/shop_koenji.html

URL: https://www.smallchange.jp/shop_koenji.html (nur Japanisch)
Map URL: https://goo.gl/maps/SFTVyUn78MN2

Buchladen

Koenji ist berühmt als die Stadt des Buches. 10-15 Minuten Fußweg entfernt gibt es einige Buchläden. Viele Bücherwürmer kommen nach Koenji, um Bücher zu finden. Denn diese Buchläden sind etwas Besonderes. Sie können einige besondere Bücher bekommen, die ein gewöhnlicher Buchladen nicht hat.

Ich stelle Ihnen meinen Lieblingsbuchladen vor, „Ehonya Rusuban Bansuru Kaisha“ (えほんやるすばんばんするかいしゃ). Sie haben viele alte Kinderbücher aus Japan, den USA, Großbritannien, der Tschechischen Republik, Russland, Frankreich, Deutschland, Ungarn und so weiter. Viel Spaß bei der Suche nach Ihrem Lieblingsbuch und wieder ein Kind sein.

[email protected]://ehonyarusuban.com/

URL: http://rusuban.ocnk.net/page/36 (Englisch)
Map URL: https://goo.gl/maps/HYGb2cVhvvp

Cafe

Sie finden auch in Ihrer Stadt viele Kaffeegeschäfte. In Koenji gibt es viele kleine Kaffeehäuser.

„Nanatsu mori“ (七つ森) ist ein Café, das 1978 gegründet wurde und bei vielen Musikern, Schriftstellern und Prominenten beliebt ist. Dieses Café wird oft im Fernsehen oder in Zeitschriften als beliebtes Café in Koenji vorgestellt. Es bietet Reisomelett, Nudeln, Curry, Pudding, Kuchen und Kaffee usw. an. Die gemütliche und nostalgische Atmosphäre gibt einem das Gefühl, in der Zeit zurückzureisen.

[email protected]://tabelog.com/tokyo/A1319v

URL: https://www.tripadvisor.jp/Restaurant_Review-g1066458-d3751857-Reviews-Nanatsumori-Suginami_Tokyo_Tokyo_Prefecture_Kanto.html?m=19905
Map URL: https://goo.gl/maps/wdTRBYYgQwL2

Japanisches Restaurant

Kennen Sie Tempura? Tempura ist ein paniertes, frittiertes Essen, das normalerweise in Asakusa zubereitet wird. Das ist richtig. Das habe ich auch gedacht, bis ich Tempura von „Tensuke“ (天すけ) in Koenji gegessen habe.

Als ich zu „Tensuke“ ging, gab es eine sehr lange Schlange, so dass ich etwa 30 Minuten warten musste. Eigentlich hasse ich es zu warten, aber dieses Tempura ist das Warten wert. Es ist so heiß, dass man sich die Zunge verbrennt, wenn man es in Eile isst. Und es ist so knusprig, dass man sich in den Mund schneidet, wenn man es in Eile isst. Aber den Geschmack von Tempura vergisst man nie, und wochentags ist es tagsüber relativ ruhig. Wenn Sie also nach Koenji kommen, probieren Sie Tempura.

[email protected]://tabelog.com/tokyo/A1319

Karten-URL : https://goo.gl/maps/QStbLzh7ddF2

Öffentliches Bad(銭湯-Sento)

Haben Sie schon einmal ein japanisches öffentliches Bad ausprobiert?Es gibt hier in Koenji viele. In letzter Zeit werden große und moderne Spas und Badeparks in Japan immer beliebter. Aber da Sie hier in Japan sind, können Sie auch ein öffentliches Bad ausprobieren, das weniger als 500 Yen kostet. Wenn Sie sich für ein öffentliches Bad interessieren, versuchen Sie es einfach! Ein gutes Bad lindert die Müdigkeit von der Reise.

Ich empfehle dir“ Kosugi yu“(小杉湯), das 1980 gegründet wurde! Dort gibt es Milchbäder und verschiedene Düsenbäder, für die sie 90 m tiefes Brunnenwasser verwenden. Normalerweise darf jemand, der ein Tatoo hat, nicht in ein öffentliches japanisches Bad gehen. Aber dieses „Kosugi yu“ ist für diese Menschen offen.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.