Kawaihae Harbor

Kawaihae Harbor befindet sich in der kleinen Stadt Kawaihae an der nordwestlichen Küste der Big Island’s Kohala Coast. In den 1800er Jahren war Kawaihae Harbor ein geschäftiger Handels- und Walfanghafen. Hierher wurden auch die ersten Pferde und Rinder auf die Hawaii-Inseln gebracht.

In den 1950er Jahren wurde Kawaihae Harbor ausgebaggert und zu einem Tiefgangshafen ausgebaut, damit größere Schiffe anlegen konnten. Heute ist Kawaihae einer der wichtigsten Häfen des Bundesstaates, der große Frachtschiffe empfängt.

Kawaihae Harbor ist auch Ausgangspunkt für zahlreiche Tauch- und Sportfischerboote. Einige Szenen des Films Waterworld wurden im Hafen gedreht.

Mit Blick auf den Hafen von Kawaihae liegt das Puukohola Heiau, das von König Kamehameha I. zu Ehren seines Kriegsgottes Kukailimoku errichtet wurde. Vom Hafen aus hat man auch einen Blick auf den Vulkan Mauna Kea, und vor der Küste ist die Insel Maui zu sehen.

Um den Kawaihae Harbor von Kailua-Kona aus zu erreichen, folgen Sie dem Queen Kaahumanu Hwy. (Hwy. 19) nach Norden zum Akoni Pule Hwy. (Hwy. 270) und weiter nach Kawaihae. Der Hafen befindet sich in der Nähe des Mile Markers 3.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.