Elliott Hulse

Elliott Hulse ist eine Social-Media-Berühmtheit, Strongman-Wettkämpfer und Personal Trainer aus New York City, U.S.A. Er hat sich durch seine Motivationsvideos auf YouTube einen Namen gemacht und wurde zur „Go-to“-Figur für Krafttraining, Fitness und spirituelle Ratschläge.

Während Elliot ein erfolgreiches Fitnessstudio, ein Online-Geschäft und eine Social-Media-Fangemeinde aufgebaut hat, begann er erst nach dem College mit Powerlifting. Er interessierte sich schon als Jugendlicher für das Training, widmete diese Trainingseinheiten aber dem Fußball und nicht irgendwelchen ästhetischen Zielen.

Nach seinem Abschluss am College, wo er auf hohem Niveau Fußball spielte, beschloss er, ein Fitnessstudio aufzubauen. Dieses Fitnessstudio wurde von den harten wirtschaftlichen Zeiten getroffen, aber Elliott ließ sich nicht beirren. Er machte sich an die Arbeit und schuf den YouTube-Kanal, für den er heute berühmt ist.

In jüngster Zeit hat sich Elliott darauf konzentriert, seinen Kunden mit seinem „Strength Camp“-Workoutkurs zu helfen. Seine Popularität im Internet ist sprunghaft angestiegen, und er ist zu einer angesehenen Persönlichkeit geworden, die Videos mit Kali Muscle und anderen Athleten online stellt. Dies ist seine Geschichte:

Elliott Hulse trägt Steinkugel auf der Schulter

„Tue die Dinge, die du am meisten fürchtest, und die Angst wird aus dem Weg gehen.“

Athletenstatistik

Vollständiger Name: Elliott Hulse
Gewicht Größe Nationalität Beruf
205 – 215lbs (88.5 – 93.0kg) 5’8″ (172.5cm) Amerikaner Soziale Medienberühmtheit, Strongman-Wettkämpfer und Personal Trainer
Epoche
2000, 2010
Gewicht 205 – 215lbs (88.5 – 93.0kg)
Größe 5’8″ (172.5cm)
Nationalität Amerikaner
Beruf Social-Media-Star, Strongman-Wettkämpfer und Personal Trainer
Ära 2000, 2010

Elliott Hulse schwingt einen gewichteten Ball

„Es geht nicht darum, was man bekommt, sondern darum, wer man wird.“

Erfolge

  • Wurde ein international berühmter YouTuber
  • Warb bei Strongman-Wettbewerben
  • Gründete ein erfolgreiches Personal-Training-Geschäft und ein Fitnessstudio

elliott hulse spannt sich an und zeigt seine Bauchmuskeln

„In diesem Grenzbereich habe ich mich entschieden, meine persönliche Gesundheit, Vitalität und langfristiges Wohlbefinden über praktisch alles andere in meinem Leben zu stellen.“

Biographie

Bodybuilding-Anfänge

Elliott wuchs in einem Vorort von New York City auf. Seine Familie stammt aus Belize, und sein Onkel, der ein Kampfsportexperte war, trug dazu bei, Elliotts Leidenschaft für das Krafttraining zu wecken. Er brachte Elliott und seinen jüngeren Brüdern bei, wie man mit dem Training beginnt. Sie lernten Liegestütze, Sit-Ups, Klimmzüge und eine Vielzahl von Kraftübungen.

Er sagt, dass er dank dieses frühen Eingreifens seines Onkels zu einem der besten Sportler seiner Grund- und Mittelschule wurde. Sein Onkel wurde später ein professioneller Personal Trainer und gesponserter Athlet.

Mental Benefits And Football

Durch Elliotts neue Trainingsroutine wurde ihm klar, dass das Training sowohl seinem Körper als auch seinem Geist half. Das Selbstwertgefühl, das Elliott durch das Heben von Gewichten gewann, wirkte sich auf alle Bereiche seines Lebens aus. Er begann, sich für alle Sportarten zu interessieren, die es ihm ermöglichten, seine rohe Kraft zu nutzen und dabei einen größeren Körper aufzubauen.

Eine dieser Sportarten war American Football. Er spielte während seiner gesamten Highschool-Zeit Football und liebte die Kombination aus Gewichtheben und körperlicher Aggression, die diese Sportart bot. Er war ein so guter Spieler, dass er ein Stipendium für die 1. Liga an der St. John’s University in New York erhielt.

College und Unternehmensgründung

Elliott liebte es, an der Universität Football zu spielen, da er dadurch viel Zeit hatte, seinen Körper im Fitnessstudio zu entwickeln. Als Elliott die Universität abgeschlossen hatte, eröffnete er ein Lager-Fitnessstudio, das, wie er sagt, „weit über“ seinem Budget lag. Er kaufte es trotzdem und sagt, dass es ihm „ziemlich gut ging“, bis die Wirtschaft 2008 zusammenbrach.

Als die Wirtschaft zusammenbrach, konnte es sich niemand mehr leisten, sein Fitnessstudio zu nutzen, also musste er woanders nach Kunden suchen. Diese Notwendigkeit einer Einkommensquelle inspirierte Elliott dazu, seinen YouTube-Account einzurichten.

Er kaufte einen alten Laptop aus der Pfandleihe für „700 Dollar“ und machte sich an die Arbeit, um diesen neuen Traum zu verwirklichen. Als er begann, neue Kunden anzusprechen, erkannte er, dass das Internet es ihm ermöglichen würde, über seine lokale Wirtschaft hinauszugehen und eine neue Einkommensquelle zu finden.

Elliott nimmt an einem Strongman-Wettkampf teil

Wettkämpfe im Strongman

Elliott hatte einen positiven Start in seine Karriere, aber er verspürte auch das Bedürfnis, sich in einer neuen Sportart zu messen. Er beschloss, sich dem Strongman-Sport zu widmen, mit der Absicht, Profi zu werden. Als er sich so sehr anstrengte, wie er konnte, war er nach eigenen Angaben auf dem besten Weg, „einer der stärksten“, wenn nicht sogar der stärkste Mann in seiner Gewichtsklasse im ganzen Land zu werden.

Zu diesem Zeitpunkt, so sagt er, lief alles sehr gut, und sein Fitnessstudio nahm Kunden auf, die seine Trainingskurse liebten. Leider sollte dies nur von kurzer Dauer sein. Elliott zog sich beim Training einen Bizepsriss zu, der ihn für eine Weile außer Gefecht setzte.

Seine Spiritualität finden

Während Elliott außer Gefecht war, begann er intensiv darüber nachzudenken, was er mit seiner Fitnesskarriere anfangen wollte. Er las Bücher und sah sich die Vorträge von Alan Watts, Joseph Campbell und Rollo May sowie verschiedene Werke östlicher philosophischer Literatur an.

Seine Schlussfolgerung aus diesem Studium war, dass er sein Fitnessgeschäft der Entwicklung des intellektuellen, emotionalen und spirituellen Wohlbefindens seiner Kunden widmen würde. Für Elliott „scheinen die körperlichen Vorteile nur ein Nebenprodukt der überwältigenden geistigen und emotionalen Vorteile zu sein, die sich ergeben, wenn wir uns wirklich um unseren Körper kümmern.“

Strength Camp

Mit dieser neuen Sichtweise auf seine Fitnessreise beschloss er, sein Fitnessstudio „Strength Camp“ zu nennen. Er nutzte YouTube und eine Website, um das Fitnessstudio als einen Ort zu bewerben, an dem jeder Einzelne „die stärkste Version seiner selbst werden kann“

Der YouTube-Kanal, der dieses neue Unternehmen begleitete, gewann nach und nach eine große Online-Fangemeinde. Elliott bezeichnet sich selbst gerne als „Videopoet“, und innerhalb weniger Jahre konnte er über 2,5 Millionen Abonnenten und über 360 Millionen Aufrufe verzeichnen. 2015 wurde er als „YouTube Fan’s Favorite“ ausgezeichnet.

elliott hulse lifting at a strongman event

„Genau wie du, bin ich auf dem Weg, die stärkste Version von mir selbst zu werden. Ich bin nicht frei von den Herausforderungen, Kämpfen und Wachstumsschmerzen dieser Reise.“

Training

Vom College zum Strength Camp

Elliott hat schon immer gerne hart trainiert. Durch seine Erfahrung im Kraftdreikampf hat er viel über Kraftdreikampf und die Vermeidung von Verletzungen gelernt. Auf dem College lag sein Hauptaugenmerk jedoch darauf, einen möglichst großen Körper aufzubauen – also hob er schwer und aß viel.

Elliotts Trainingsplan für den College-Football ist unten aufgeführt. Die Zahlen sind in Pfund angegeben. Es zeigt, wie er mit 20 Jahren 225 Pfund (102 kg) hockt.

Elliotts St. Johns Football Trainingstagebuch

Elliot’s Trainingsplan von der High School

Vorteile von Bodyweight Workouts

Als sich Elliotts Trainingsroutine nach dem College entwickelte, begann er, sich auf alternative Ansätze zu konzentrieren, um (zu versuchen), weitere Verletzungen zu vermeiden. Er konzentrierte sich auf das Training mit dem eigenen Körpergewicht und erkannte die Vorteile, die der Einsatz des eigenen Körpers im Gegensatz zu Metallgewichten mit sich bringt.

Er ist der Meinung, dass Übungen wie Klimmzüge und Liegestütze immer nützlich sein werden, und er besteht darauf, dass alle seine Kunden in jeder Sitzung so viele wie möglich machen. Der Gedanke dahinter ist, dass ein Kunde, der keine perfekten Klimmzüge machen kann, damit beginnen sollte, bevor er sich an die Gewichte wagt.

Die Bedeutung funktioneller Muster

Elliott legt bei diesen grundlegenden Übungen auch großen Wert auf „funktionelle Muster“. Damit meint er, dass man sehr genau darauf achten sollte, wie die Muskulatur auf das Training reagiert.

Er ist der Meinung, dass viele seiner Kunden muskuläre Ungleichgewichte und Dysfunktionen haben, die auf fehlerhafte Hebemuster und schlechtes Training zurückzuführen sind. Körpergewichtstraining und Kettlebell-Training ermöglichen es dem Kunden seiner Meinung nach, zu den Grundlagen zurückzukehren und dadurch ein stärkerer und informierterer Gewichtheber zu werden.

„Alle unsere Herausforderungen sind auch Herausforderungen für andere Menschen.“

Das 5×5 Intensive Trainingsprogramm

Eine Routine, die Elliott gerne verfolgt und seinen Kunden beibringt, ist das 5X5-Programm. Der Grundgedanke dieses Programms ist, dass man 5 Wiederholungen und 5 Sätze jeder Übung absolvieren sollte, mit einer 90-sekündigen Pause zwischen den Sätzen und 3 Minuten zwischen jeder Übung.

Eliott glaubt, dass dies ein ideales Programm für diejenigen ist, die an Größe zulegen und Kraft aufbauen wollen. Es wird vor allem in der Kraftdreikampf-Gemeinschaft verwendet (wo Elliott es aufgeschnappt hat), aber er glaubt, dass es in die Routine eines jeden integriert werden kann.

Ratschläge für Anfänger

Da Elliott weiß, wie schwer es ist, Fitnessziele zu erreichen, und er selbst unter Rückschlägen leidet, hilft er Anfängern gerne.

Er sagt, dass das erste, was jeder Anfänger tun sollte, ist zu lernen, es langsam anzugehen. Elliotts Meinung ist, dass sie sich definitiv verletzen werden, wenn sie zu hart vorgehen. Er sagt: „Ich weiß, es klingt verrückt, wenn das von einem professionellen Strongman kommt, der 400-Pfund-Steine hebt, aber wenn ein Anfänger zu viel Druck macht, wird etwas kaputtgehen.“

Elliott geht noch weiter und sagt, dass alle Anfänger „ehrlich“ zu sich selbst sein und sich auf ein Gewicht festlegen sollten, das sie tatsächlich bequem heben können. Er rät allen, die mit ihrer Fitnessreise zu kämpfen haben, innezuhalten und auf ihren Körper zu hören, und sich ab und zu vom Fitnessstudio zu trennen. Er hält Ruhe und persönliche Reflexion für wichtig.

elliottt hulse wearing an eat meat tshirt

„Ich habe in den letzten fünf Jahren nicht praktiziert, was ich predige (oder praktiziert, was ich weiß, dass es wahr ist), wenn es um Ernährung geht.“

Ernährung

Ernährungsphilosophie

Elliott hat sich ganz dem Verzehr von Biolebensmitteln verschrieben. Er isst überhaupt keine Fertigprodukte und sagt, dass er schon immer daran interessiert war, seine eigenen Lebensmittel anzubauen.

Sein Freund John hat ihn auf diesen Weg gebracht, indem er ihm sagte, dass Lebensmittel, die in gesunder Erde und ohne Pestizide angebaut werden, immer besser für den Körper sind. Ebenso lernte er von John, dass er Lebensmittel essen sollte, die zu seinem Stoffwechseltyp passen.

Strongman-Diät

Als Elliott bei Strongman mitmachte, sagte er, dass er im Grunde „jedes Lebensmittel unter der Sonne aß.“ Er sagte, er würde alles essen, worauf er Lust hatte, aber er konzentrierte sich immer darauf, seine Kalorien zu erhöhen und Größe und Stärke aufzubauen.

Er nahm während des Strongman-Sports so viel Gewicht zu, dass er, als er sich vom Sport zurückzog, schnell 60 Pfund verlor, allein durch die normale Bodybuilding-Diät.

Versuche mit verschiedenen Optionen

Nach dieser „All-You-Can-Eat“-Diät ging Elliott ziemlich schlecht in seine Bodybuilding-Diät über, gemessen an seinen heutigen Standards. Er verbrachte 5 Jahre damit, „von einem kurzen Diätexperiment zum nächsten zu springen“, und war nicht zufrieden mit dem Aussehen seines Körpers.

Während seine Diät ihm erlaubte, einige gute Muskeln aufzubauen, sagt er, dass sein Leistungsniveau nicht „optimal“ war. Tatsächlich glaubt er, dass er überarbeitet und unterernährt war und sich nicht so intensiv konzentrierte, wie es möglich gewesen wäre.

„Eine Ernährung, die zu Ihrem Stoffwechseltyp passt und auf Ihrer biochemischen Individualität basiert, ist in jedem Fall eine gute Idee.“

Seine ideale Ernährung finden

Lange Zeit fand Elliott nicht die richtige Ernährung für sich. Das änderte sich jedoch, als er die perfekte Ernährung für seine Ziele fand. Seine derzeitige Ernährung besteht hauptsächlich aus „grasgefütterten Steaks, Bio-Eiern, dunklem Hühnerfleisch, fettem Fisch und viel Gemüse“.

Er glaubt, dass diese Optionen zusammen mit einer Vielzahl gesunder Kohlenhydrate es ihm ermöglichen, seinen täglichen Makronährstoffbedarf zu decken.

Vorbilder und Einflüsse

Elliott wurde von einer Vielzahl von Menschen beeinflusst, von Philosophen über Kraftdreikämpfer bis zu Ernährungswissenschaftlern. Er sieht seine Fitness-Reise als eine Reihe von Phasen der Veränderung. Während er sich von anderen leiten ließ, glaubt er auch, dass seine eigenen Instinkte ihn vorwärts getrieben haben.

Er sieht auch alle seine Fans als eine wirklich inspirierende Kraft. Ohne sie hätte er nicht das Profil, das er jetzt hat.

Was wir von Elliott Hulse lernen können

Elliott Hulse hat alles, was er heute hat, durch seine eigene harte Arbeit und Hingabe erreicht. Er erlitt schwere Rückschläge durch Verletzungen und geschäftliche Misserfolge, aber er überwand diese dunklen Zeiten mit positiven Gedanken und innerer Stärke.

Sein „Strength Camp“ und seine YouTube-Geschäfte sind das Ergebnis seiner eigenen Entschlossenheit zum Erfolg. Wenn du dir in der Fitnesswelt einen Namen machen willst, dann schätze deine Fans so sehr wie Elliot, und wer weiß, wohin das führen kann.

Post Views: 10,183

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.