Certified Blockchain Professional | CBP

Das erste Blockchain-Professional-Training und Blockchain-Zertifizierungsprogramm, das den globalen Standard in der Blockchain-Technologie setzt, wird vorgestellt. Der Certified Blockchain Professional (CBP) Kurs wurde entwickelt, um Fachleuten zu helfen, das Wissen zu erlangen, das sie in der Blockchain-Technologie benötigen, um ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft und darüber hinaus zu verstehen.

Das Certified Blockchain Professional Trainingsprogramm lehrt Blockchain-Technologie und Kryptowährung!

Der Certified Blockchain Professional ist völlig herstellerunabhängig und praxisnah und konzentriert sich auf den aktuellen Stand der Blockchain-Technologie sowie ihr zukünftiges Potenzial. Der Certified Blockchain Professional-Kurs vertieft die wichtigsten Merkmale und Funktionen der Distributed-Ledger-Technologie (DLT) und führt in das neue 3S-Framework (Secure-Scalable-Sustainable) von Blockchain ein. Die Teilnehmer erhalten außerdem ein tiefes Verständnis der Blockchain-Technologie und des Minings von Kryptowährungen.

Der Kurs „Certified Blockchain Professional“ beginnt mit den technischen Grundlagen von Blockchain, wie verteilte und dezentrale Systeme, Kryptographie und Mining. Anschließend lernen die Teilnehmer, wie sie mit Ethereum, einer dezentralen virtuellen Maschine, Anwendungen entwickeln können. Darüber hinaus werden die Studierenden verschiedene Blockchain-Unternehmensanwendungen wie Hyperledger erkunden, das von der Linux Foundation eingeführt wurde und von IBM weithin genutzt wird. Am wichtigsten ist, dass der Kurs mehrere Blockchain-Implementierungskonzepte abdeckt, indem er die Studenten in die nachhaltige und skalierbare Blockchain-Entwicklung eintauchen lässt, den Eckpfeiler einer Dezentralisierungsstrategie.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.